Julie erklärt Category

Europe, stop spoiling now!

Ich hätte am Samstag, beziehungsweise am darauffolgenden Sonntag echt einen Filter für Spoiler gebrauchen können. Quasi einen Spamfilter für alles, was die Überraschung verdirbt. Einen Spoilerfilter also. Ich finde, das ist eine gewaltige Marktlücke und jemand mit technischer Expertise sollte sich der Sache annehmen. Jeder, der Game of Thrones verfolgt und die neueste Folge nicht […]

Weiterlesen

Julie erklärt: Demokratie

Das Volk hat gewählt. Und das Volk jammert. Wie bei so ziemlich jeder Wahl scheinen die Menschen nämlich auch gestern bei der Wahl des Bundespräsidenten wieder vergessen zu haben, dass jeder wählen kann, wen er möchte. Ich sehe mich daher gezwungen, das Prinzip der Demokratie in einfachen Worten zu erklären. De·mo·kra·ti̱e̱ Substantiv [die] pol. 1. […]

Weiterlesen

Julie erklärt: Journalistenkrankheit

„Journalismus ist kein Beruf, Journalismus ist eine Krankheit“, sagte einst der Chefredakteur unserer bekanntesten lokalen Tageszeitung. Wie Recht er damit hat, weiß ich erst, seitdem ich selbst in diesem Beruf arbeiten darf. Ich spüre nämlich auch schon einige der Symptome, die er beschrieben hat. „Jour·na·lis·ten·krạnk·heit Substantiv [die] Beschreibt einen Zustand, in dem ein Mensch nicht […]

Weiterlesen

Julie erklärt: Schreibblockade

Neben dem allseits bekannten und gefürchteten Männerschnupfen ist die Schreibblockade wohl meine am meisten gefürchtete Krankheit. Der kleine aber feine Unterschied zwischen diesen beiden unangenehmen Krankheiten ist allerdings, dass ich aufgrund der Zusammensetzung meiner Heterosomen keinen Männerschnupfen bekommen kann und der mich daher nur passiv beeinträchtigt. Das allerdings so sehr, dass ich am liebsten gleich […]

Weiterlesen

Julie erklärt: Ironie

Nicht nur ist Ironie meine dritte Muttersprache nach deutsch und steirisch, es ist auch etwas, das einem im Alltag immer wieder gerne begegnet. Auch ich blieb letztens nicht davon verschont und verspüre deshalb eine gewisse Notwendigkeit, dem Begriff auch hier einen Raum zu geben. Iro·ni̱e̱ Substantiv [die] 1. der Vorgang, dass jmd. auf indirekte Weise […]

Weiterlesen