Archiv für den Monat Februar 2017

Du musst lauter werden!

Ich weiß noch, wie es damals war. Damals, mit 15. Ich hatte gerade mit meinem ersten Job begonnen und habe in einer Eisdiele angefangen. Ich kam dreimal pro Woche während der Schulzeit um Mitternacht nach Hause, obwohl um diese Zeit niemand mehr Eis essen geht (schon gar nicht im April), hatte Blasen an den Händen, […]

Weiterlesen

Happy Birthday, die mit dem roten Lippenstift!

Wahnsinn, heute ist es auf den Tag genau ein Jahr her, dass ich meinen Blog ins Leben gerufen habe. Ich sehe es noch bildlich vor mir, wie ich gute fünf Stunden damit verbracht habe, mir selbst WordPress näherzubringen, wie ich dabei mehrmals kurz davor war, alles hinzuschmeißen und wie ich geflucht habe wie ein Seemann. […]

Weiterlesen

Nenn mich nicht Maus, Schätzchen!

„So hübsch bist du, Maus!“, „Das hast du aber schön geschrieben, Liebes!“, „Süße, du siehst umwerfend aus!“ – Das Internet ist voller solcher Spitznamen und einer ist schrecklicher als der andere. Eines haben sie aber wohl alle gemeinsam: Sie werden allesamt gerne für Personen verwendet, die man nicht kennt – und von Personen, die einen […]

Weiterlesen

Likest du mich, dann like ich dich!

„Alle mal herhören! Nur noch 23 Mal angelächelt werden und ich habe die 1000er-Marke geknackt! Lächelt mich bitte alle mal an, ich lächle dann zurück!“, brüllt ein Mädchen auf der Straße. Keiner schenkt ihr Beachtung – bis zum letzten Satz. Plötzlich lächeln sie alle an und warten darauf, dass sie zurücklächelt, bevor sie wieder ihren […]

Weiterlesen

Instagram, warum tust du uns das an?

Es ist nur eine App. Eine App, der vor allem Blogger viel Zeit widmen und mit der ich mich früher den halben Tag lang beschäftigen konnte. Also früher, als Instagram noch Spaß gemacht hat. Bevor die Macher ihren neuen Algorithmus eingeführt haben. Seitdem ist nichts mehr, wie es vorher war. Als kurz vor der Umstellung […]

Weiterlesen

Noch mehr Studententypen und wie ihr sie erkennt

Jedes Mal, wenn ich meine geliebte Uni betrete, werde ich von einer Vielzahl an Menschen umgeben – außer es ist Freitag, aber das ist heute mal nicht das Thema. Zu normalen, nicht ganz unchristlichen Zeiten kommen viele Menschen auf der Uni zusammen. Einheimische, Erasmusstudenten, Vorarlberger… Die Vielfalt an unterschiedlichen Kulturen, auf die man hier trifft, […]

Weiterlesen